Rockfrühling 2017

Hey Leute,

wir melden uns zurück

Wir hoffen ihr hattet einen guten Sommer und möchten euch heute unser Line-up für 2017 präsentieren.

Der Rockfrühling 2017 wird standesgemäß mit satten Gitarrenriffs von Stepfather Fred eröffnet. Heavy Alternative Rock der aus dem Allgäu stammt, aber auf internationalen Bühnen zuhause ist. Stepfather Fred wird keine Zweifel offen lassen, dass sie die richtige Wahl für eine gebührende Festivaleröffnung sind.

Kaum eine Band passt besser ins Rockfrühling-Konzept als Rock Olymp. Letztes Jahr waren Sie Newcomer auf unserer Bühne und übertrafen alle Erwartungen. Die 9 Vollblutmusiker haben uns gezeigt, dass 2017 kein Weg an Ihnen vorbei führt. Rock-Musik vom Feinsten von Vollbeat, Onkelz und Linkin Park über Iron Maiden, Manowar und Rammstein bis hin zu Guns N´Roses und Alice Cooper.

Weiter geht’s mit einem absoluten Dauergast auf unserer Bühne. Wir sind stolz darauf, dass wir Lost Eden auch dieses Mal engagieren konnten. Jedes Jahr wenn sie unsere Bühne betreten wird’s heiß im Zelt. Nur wenige Bands schaffen es das Publikum so stark mitzureißen wie die Truppe aus Würzburg, die natürlich wieder ihre 3 Ladys zur Verstärkung mitbringen werden.
Lost Eden, wir freuen uns auf Euch.

Wer danach noch nicht genug hat, für den gibt´s in der Barbühne noch auf die Ohren. Gemütlich den Abend ausklingen lassen??? Nicht mit uns, ab 3:00 Uhr nachts werden Solid Age nochmal richtig Gas geben und die Bar zum Beben bringen.

Ein nicht weniger hochkarätiges Programm erwartet euch am Samstag auf unseren Bühnen.

Wir starten mit einem absoluten Highlight. Mit First Generation (First Generation 09 Fanpage) ist es uns gelungen, die Urbesetzung der früheren TOP-BAND Number Nine auf unsere Bühne zu locken. 1987 hatte Number Nine seinen Ursprung in Würzburg, von da an ging es steil bergauf, bis Sie den Ruf als erfolgreichste Coverband innehatten. Nach einer schöpferischen Pause von 15 Jahren hat sich diese Urbesetzung wieder gefunden und begeistern ihre Fans seit dem, als wären Sie nie weggewesen. Back to the Roots.

Keine Pause wird euch danach SHARK gönnen. Sie sind DER Garant für schweißtreibende Live-Partys und volle Hallen und Zelte in ganz Süddeutschland und für uns die perfekte Abrundung
eines gelungenen Line-ups. Wer denkt er kennt SHARK und die Lieder die gespielt werden wird sich wundern. Für den Rockfrühling wird die Truppe um das neue Front-Trio ihrem Sound mit einem AC/DC – Special einen rockigeren Touch verleihen. Sie werden die Bude rocken!!!

Auch am Samstag muss danach nicht Schluss sein. Auf der Barbühne geht’s weiter. Ab 3:00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden werden euch die Allgäu Feager einheizen. Wer diese Band letztes Jahr erlebt hat weiß, dass es sich lohnt zu bleiben!!!

Wir freuen uns auf EUCH